Wappen Ortsgemeinde Hottenbach

Ortsgemeinde Hottenbach im Hunsrück

Wappenbeschreibung

In geteiltem Schild oben in Rot ein erniedrigter silberner Balken belegt mit einer silbernen Figur mit schwarzem Hintergrund. Sie stellt Merkur dar, auf silbernem Stein. Unten in Gold ein wachsender blaubewehrter und -gezungter roter Löwe.

Erläuterung:
Das obere Feld zeigt eine vereinfachte Abbildung des 1903 beim Abbruch der Kirche gefundenen römischen Viergöttersteines.

Der silberne Balken auf rotem Hintergrund nimmt farblichen Bezug zur Grafschaft Sponheim und Kurtrier, die mit den Wild- und Rheingrafen ein dreiherrisches Hochgericht "Hottenbach - Hellertshausen" bildeten.

Die untere Schildhälfte verweist auf die ehemalige Zugehörigkeit zur Wild- und Rheingrafenschaft, die nach der Trennung der beiden Dörfer die meisten Anteile besaßen.

Termine

So, 15. Okt. 2017 (14:00)

MGV: Herbstkonzert des Chors Dreiklang

Sa, 21. Okt. 2017 (10:30)

Hottenbacher Maad

Sa, 18. Nov. 2017 (19:00)

MGV: Jubiläumskonzert 20 Jahre Intermezzo

alle Termine anzeigen >>