Wappen Ortsgemeinde Hottenbach

Ortsgemeinde Hottenbach im Hunsrück

21.06.2020

Viele Hände, schnelles Ende!

Terrassen des neuen Friedhofabschnitts in Eigenleistung eingesät und Böschungen bepflanzt

Kaum waren der Pflasterweg und die Terrassen mit den kleinen Böschungen, in Anlehnung an die bereits bestehenden Grabfelder von der Firma für Landschaftsgestaltung angelegt, folgten viele Hottenbacherinnen und Hottenbacher dem Aufruf der Gemeinde, die Feinarbeiten des neuen Friedhofabschnitts in Eigenleistung zu vollenden.

Über 20 Helferinnen und Helfer kamen am Samstag zum Friedhof. Silas war mit 10 der Jüngste. Selbst ehemaliges Ratsmitglied Georg Schröder, der schon beim Backes viel Hand angelegt hatte, wollte es sich nicht nehmen lassen mit dabei zu sein. Ausgerüstet mit Rechen, Schaufeln, Fräsen und Schubkarren gingen alle frisch ans Werk.

Ortsbürgermeister Brusius erläuterte welche Aufgaben auf die Helfer warteten und erläuterte den Plan zur Bepflanzung. Es wurde gefräst, gerechelt und geschaufelt, bis die Grundlage für die neue Bepflanzung fertig war. Danach folgte das Setzen der Bodendecker und Blumenstöcke, anschließend wurde der Rasen gesät und gewalzt. Zu guter Letzt wurden noch die Böschungen mit Rindenmulch abgedeckt.

Abgeschlossen wurde die Aktion mit Würstchen vom Grill und kühlen Getränken. Die Gemeinde bedankt sich ganz herzlich für diesen tollen Einsatz aller Helfer! Es hat sich gelohnt.

 

Termine

Do, 30. Jul. 2020 (19:00)

Rechnungsprüfungsausschuss

Fr, 31. Jul. 2020 (19:30)

Bürgerversammlung

Do, 27. Aug. 2020 (19:30)

Gemeinderatsitzung

alle Termine anzeigen >>